Reporting

Wissen, was Ihr Vermögen macht. Zu jeder Zeit.

Einmal das Gesamtvermögen analysiert und strukturiert – und alles ist gut? Das kann funktionieren, wird es aber in den meisten Fällen nicht. Sein Vermögen dauerhaft sicher und gewinnbringend anzulegen, heißt auch, es keine Sekunde aus den Augen zu lassen. Jederzeit den Überblick behalten und Entwicklungen auf den Märkten rechtzeitig erkennen, um schnell reagieren zu können: Dafür ist das Berichtswesen die entscheidende Grundlage – eine Aufgabe, die nicht nur viel Zeit kostet, sondern auch Know-how und Erfahrung voraussetzt. Eine Aufgabe, die wir in Kooperation mit einem renommierten Wirtschaftsprüfer gern für Sie übernehmen, um Ihnen ein Berichtswesen zur Verfügung zu stellen, welches Informationen liefert, Transparenz in alle Strukturen bringt und eine objektive Vergleichbarkeit schafft.

Unter einem leistungsfähigen Berichtswesen verstehen wir jedoch weit mehr als die Erstellung von Tortendiagrammen, die zwar schön aussehen, aber bei genauerer Betrachtung mehr Fragen aufwerfen, als sie Antworten geben. In unserem Gesamtberichtswesen führen wir Informationen aus verschiedenen Quellen zusammen und erfassen alle Geschäftsvorfälle. Liquide und illiquide Vermögensgegenstände sowie Performance- oder Risikobewertungskennzahlen können ebenso enthalten sein wie einheitliche Benchmarkvergleiche, Kapitalbewegungen und eine Gesamtvermögensbilanz. Wohlgemerkt: können, müssen aber nicht, denn unser Berichtswesen ist sehr flexibel. Umfang, Detaillierungsgrad und Turnus legen wir mit Ihnen nach Ihren Anforderungen fest. Ein weiterer Pluspunkt: Bei Bedarf entlasten wir Sie mit dieser Dienstleitung sowohl sachlich als auch zeitlich bei der Administration Ihrer Unterlagen.

Sie sehen: Mit unserem Berichtswesen erhalten Sie eine fokussierte und nachvollziehbare Übersicht über die Entwicklung Ihres Vermögens und sind über relevante Veränderungen zeitnah informiert. Eine gute Basis, um überlegte Entscheidungen zu treffen.