Leistungsbeispiel Kapitalmarkt
Reporting & Controlling

Ausgangssituation

  • Ein Unternehmerpaar verkauft seine eigene Firma und verfügt über eine sehr hohe Liquidität.
  • Ein Unternehmer ist ganz von der operativen Steuerung seines Unternehmens eingenommen und kann sich nicht um das Kapitalmarktvermögen kümmern. Es besteht lediglich eine Vermögensverwaltung bei der Hausbank.
  • In einer Unternehmerfamilie ist über Jahrzehnte ein komplexes Vermögen von Kapitalmarktanlagen über Immobilien bis hin zur Kunstsammlung aufgebaut worden.
  • In allen Fällen war ein Wunsch nach Entlastung und einer höheren Tarsparenz. Dies konnte durch den Einsatz einer professionellen Reportinglösung geschaffen werden. Eine komplette Übersicht half zudem herauszufinden welche Neuinvestitionen zur bestehenden Vermögensstruktur passen.

Lösungsansatz

  • Aufbau einer Reporting- und Controllingstruktur und damit Schaffung der notwendigen Transparenz und somit einer Basis für fundierte Entscheidungen.
  • Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Vermögensverwalter im Rahmen unseres professionellen und strukturierten Vermögensverwalterauswahlprozesses.

Umsetzung

  • Implementierung unserer softwarebasierten Vermögensbuchhaltung (Reporting), in der alle bestehenden und zukünftigen Vermögenswerte erfasst und bewertet werden.
  • Zusammenführung und Vereinheitlichung der Informationen aus den unterschiedlichen Datenquellen (Banken, Vermögensverwalter, etc.) sowie eine Konsolidierung aller Einzelergebnisse auf unterschiedlichen Ebenen.
  • Abstimmung des Reportings auf die individuellen Bedürfnisse / Anforderungen der Mandanten z.B. Konsolidierungsebenen, Detailtiefe.
  • Einrichtung von Onlinezugängen und Erstellung von individuellen Startseiten je Familienmitglied, z.B. auch im Falle der Unternehmerfamilie für die gerade erwachsenen Kinder.
  • Einbindung der Steuerberater / Wirtschaftsprüfer, welche zukünftig über Schnittstellen automatisch Informationen erhalten.
  • TRESONO wird zukünftig auf Basis des Reportings einen quartalsweisen Controlling-Bericht für das Kapitalmarktvermögen erstellen, der eine qualitative Bewertung der Mandate umfasst.
  • Es erfolgten Ausschreibungen von verschiedenen Vermögensverwaltungsmandaten, dazu wurden z.B. in einem Falle acht Adressen angesprochen. Nach Auswertung der Daten wurden 4 Anbieter für eine Detailanalyse und Verhandlungen über Konditionen getroffen. Es wurden zwei aufeinander und auf das Gesamtvermögen abgestimmte Mandate vergeben.

Ergebnis

  • Wir können das Spannungsfeld zwischen Rendite und Risiko nicht lösen, aber die Transparenz über Chancen und Risiken sowie die Basis für Handlungsempfehlungen durch ein professionelles Vermögensreporting schaffen.
  • Der Vermögensüberblick - auch bis ins Detail - ist nun jederzeit für die Mandanten gegeben.
  • Den Mandanten steht mit dem Reporting eine einheitliche Datengrundlage über den Status Quo aller Investments zur Verfügung, welche jederzeit digital weltweit abrufbar ist.
  • Die neuen Vermögensverwaltungsmandate wurden passgenau im Gesamtvermögenskontext und zu Topkonditionen (Großvermögenskonditionen) vergeben.
  • Die Mandate werden durch die TRESONO auf die Einhaltung der Anlagerichtlinien, Nachvollziehbarkeit und Sinnhaftigkeit der Transaktionen sowie Kontrolle der Kosten laufend überwacht.
  • Im Rahmen des Controllings erfolgt eine unabhängige Analyse der Mandate hinsichtlich Qualität und Leistungsfähigkeit des Managements.
  • Unsere Mandanten werden in Ihrer laufenden Administration entlastet und haben die Transparenz auf allen Ebenen deutlich erhöht.

 

Gerne berät Sie unser Experte Herr Jörg Hundhausen.